Bücher

Letzte Nachführung am 14 Januar 2018 um 21:31 Uhr

Die hier aufgeführten Bücher sind etwas vom Besten zur Aneignung von Basiswissen. Sie sind auch gut geeignet, um eigene Erkenntnisse aus der praktischen Anwendung direkt hineinschreiben zu können. Die hier aufgeführten Bücher stehen alle in meiner Bibliothek. Jede und jeder daran Interessierte kann sie sich vor einem Kauf gerne bei mir ansehen. Bedauerlicherweise gibt es abgesehen von einigen wenigen Ausnahmen für den Bootsbau kaum Bücher in Deutscher Sprache. Eine gute Motivation, um Englisch zu lernen. Und für Leute, die nicht gerne lesen, gibt es ja immer noch YouTube 🙂 …

Anmerkung
Wenn Sie in Firefox die Funktion „Schutz vor Aktivitätenverfolgung“ eingeschaltet haben, dann sehen Sie in Ihrem Browser die Bilder und die Links für die Bücher nicht!

Basiswissen

Generelle Informationen

The Gougeon Brothers on Boat Construction

Englisch
Die „Bibel“ für den modernen Holzbootbau von den Erfindern und Entwicklern der West System Bootbau-Produkte
Vergriffen, antiquarisch sehr teuer
Kostenloser Download
PDF, 412 Seiten, 9 MB

Moderner Holzbootbau

Dasselbe Buch in Deutscher Sprache
Die „Bibel“ für den modernen Holzbootbau von den Erfindern und Entwicklern der West System Epoxid Kleber
Vergriffen, antiquarisch sehr teuer
Kostenloser Download
Auf Anfrage bei der Firma Von der Linden, Deutschland
PDF, 344 Seiten, 7.8 MB

Scarfing Basics

Russell Brown, Englisch
Schneiden und Kleben von starken, geraden und sauberen geschäfteten Verbindungen von Sperrholz und Holz. Sehr empfehlenswertes Buch für alle, die Sperrholz, Leisten oder Brteer zusammenfügen wollen, um sie auf die für ihren Bootbau erforderliche Länge zu bringen.

Epoxy Basics – Working with Epoxy Cleanly and Efficiently

Russel Brown, Englisch
Material, Mischen, Füllstoffe, Kleben, Ausfugen, Glasgewebe laminieren, Füllschicht, Schleifen, Glasgewebe schneiden, Glanzschicht, Amin Blush, Oberflächenvorbereitung, Abreisstuch, Lücher füllen, Schleifmaterialien und Schleifen, Verdünnen, Sicherheit. Sehr empfehlenswertes Buch für alle, die Holz mit Epoxy kleben, ausfugen oder beschichten wollen.

 Bending Wood

Fine Wood Working, Englisch
35 Artikel: Grundelgende Biegetechniken und deren praktische Anwendung: Biegen mit Ammoniak, mit Dampf oder mit einem heissen Rohr, Biegeeisen, Vakkuumpresse, Stuhl aus einem Stück Holz, Bootsbau (Lapstrake), Wendeltreppe, Langlaufskis, Michael Thonet (Stühle), Bumerang, komplexe Kurven, gebogene Holz-Laminate und vieles andere mehr.
Ein sehr aufschlussreiches Buch und nützliches für jeden, der Holz biegen möchte oder muss.


Design

Das Entwerfen eines neuen Boots ist sehr zeitaufwendig und komplex. Der Prozess (hier erläutert am Beispiel des von mir entwickelten  Sport-Ruderboots Biber Vajra) ist zeitraubend, mühsam und zeitweilig auch frustrierend. Ob das Resultat dann wirklich zufriedenstellt, ist ungewiss. Wer es nicht glaubt, der soll es ruhig mal selbst versuchen. Das Ergebnis publiziere ich dann gerne auf einer meiner Websites (z.B. hier).

Wie konstruiert und baut man ein Boot

Karl Marconi, Deutsch
Eines der besten Bücher zum Thema (für Ingenieure). Grundlegende Elemente, technisch, viele Formeln.
Leider nur noch antiquarisch zu bekommen (z.B. bei ABE Books).

Understanding Boat Design

Ted Brewer, Englisch
Ratgeber für den Kauf und für Selbstbauer mit Schwerpunkt Yacht-Design


Bau

Generelle Anleitungen für den Bau von Booten in unterschiedlichen Bauweisen

The Boatbuilder’s Apprentice

Greg Rössel, Englisch
Eines der besten Bücher, um sich einen Überblick über die Möglichkeiten zu verschaffen, wie man Holzboote baut, und eine solide Basis, um gut informierte Entscheidungen zu treffen:
Faktoren für Boots-Wahl, Bootsformen, Einsatzgebiete, klassische und aktuelle Bautechniken, Holz, Werkzeuge, Kleber, Beschichtungen, Riemenherstellung, Mastbau und vieles andere mehr

Boat Building Manual

Robert M. Stewart, Englisch
Bautechniken, Pläne, Werkzeuge, Materialien, Zubehör, Design, Formen, Bau von Rumpf, Deck und Inneneinrichtungen, Tank- und Motoreinbau, Mechanik, Elektrik, Sicherheit und anderes mehr

Building Classic Small Craft

John Gardner, Englisch
Instruktionen und (teilweise sehr kleine und schlecht lesbare) Originalbaupläne für den Bau von 47 unterschiedlichen Booten in klassischer, konventioneller Bauweise

How to Fiberglass Boats

Ken Hankinson, Englisch
Sehr empfehlenswertes Buch für jeden, der ein Boot mit einer schützenden Schicht versehen will.
Das Buch zeigt die Gründe für und gegen eine Beschichtung. Es beschreibt die Materialien Fiberglas und Harze und deren sichere Verwendung, die benötigten Mengen und Werkzeuge, die Vorbereitung von Oberflächen und die Arbeitsabläufe. Es beschreibt nebst Fiberglas auch die Beschichtungsmateralien Polypropylen, Dynel (Modacrylic Fiber Fabric), Arabol Kleber und Tuch, das C-Flex Beschichtungssystem und die „exotischen“ Materialien Aramid (Kevlar) und Carbon und deren Anwendung.
Die Struktur könnte etwas besser und die Texte könnten kürzer sein, wenn der Autor nicht der amerikanischen Unsitte erliegen würde, bereits einmal Gesagtes immer wieder in leicht abgeänderter Form zu wiederholen. Ungeachtet dessen sind die darin enthaltenen Informationen wirklich lehrreich und nützlich, auch für Leute mit Erfahrung. Ich empfehle es deshalb uneingeschränkt jedem, der neue Boote baut oder Boote restauriert.

Modellbau

Das Bauen eines Modellboots ist lehrreich. Es ermöglicht es auch, die Unterschiede der verschiedenen Bautechniken zu einem kleinen Preis zu erkunden und sich darüber klar zu werden, mit welcher Technik man sein „grosses“ Boot bauen will und kann.

Boat Modeling

Dynamite Payson, Englich
Eine Schritt-für-Schritt Anleitung zum Bau von Bootsmodellen. Diese sind ein Main Hummerfangboot, ein Ruderboot für Fischer, kleine Segelboote (Gloucester Light Dory, Bobcat), ein Ruder- und Segelboot (Cartopper), ein klassisches Ruderboot mir Rippen und Planken (The Peapod) und ein grosses Segelboot (Soop Amy R. Payson). Es werden verschiedene Bautechniken beschrieben und angewendet. Das Buch enthält Pläne für den Bau der Boote. Die meisten dieser Boote können mit käufluichen Plänen auch „in gross“ gebaut werden.
Ein feines Buch für die kalte Jahreszeit, wenn es sowohl auf dem Wasser als auch in der Werkstatt zu kalt und ungemütlich für andere Aktivitäten ist.

Baumrinde

Die nebst dem Einbaum wohl ursprünglichste Art, ein Boot zu bauen.

Bark Canoes – The Art and Obsession of Tappan Adney

John Jennings, Englisch
Tappan Adney hat einhundertundzehn (!) Kanumodelle im Massstab 1:5 in der herkömmlichen Technik der Originalboote gebaut. Hier sind sie exzellent fotografiert und kommentiert. Die Handwerkskunst der frühen Bootsbauer ist beeindruckend und informativ. Das Buch enthält zudem hochinteressante historische Erläuterungen zur Erschliessung von Land, Wäldern und Seen auf den Wasserwegen und zum Pelzhandel auf den grossen Seen im Norden von Amerika.
Ein wunderschönes Buch zu einem erstaunlich niedrigen Preis.

Tragwerk, Skelett – Textilbespannt

Zerlegbar, Faltbar

Ich habe bisher nur sehr wenig und zudem meist veraltete Literatur zum Thema Faltboote gefunden. Das ist eigentlich schade, da gerade diese Boote die problemlose An- und Rückreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln zu sehr vielen ineressanten Gewässern ermöglichen. Für Selbstbauer nach wie vor interessant ist die von ihm publizierte Sammlung von Selbstbauanleitungen für die von ihm ewntwickelkten Faltboote. Sie werden auf einfache Weise gebaut mit Längsleisten aus Holz oder Aluminiumrohr, Spanten aus High Density Polyethylen (HDPE) Platten und Bespannungen aus PVC beschichteten Planen.

Thomas Yost’s Designs – Katalog Thomas Yost’s Designs – Der Katalog
Da es recht aufwendig und mühsam ist, sich in der oft etwas kompliziert aufgebauten Site von Thomas zurechtzufinden, habe ich einen  Katalog mit allen Designs von Thomas zusammengestellt. Er erleichtert den Vergleich aller von ihm entworfenen Boote und das Finden des Boots, das man sich gerne bauen möchte.Einige diese Boote habe ich mit turboCAD gezeichnet. Die Spantenpläne sind bei mir erhältlich.
www.yostwerks.org Das Kompendium für jeden Selbstbauer von Faltbooten und Skin on Frame Kayaks aller Art. Was Sie hier finden ist eine Kopie der im Internet nicht mehr verfügbaren Website www.yostwerks.org. Diese Kopie läuft auf meinem Server. Ich stelle sie Ihnen als Service zur Verfügung, aber sie gehört mir nicht. Ich bin nicht zuständig für die Vollständigkeit, Richtigkeit, und Pflege dieser Inhalte. Jegliche Verwendung liegt in der alleinigen Verantwortung des Benutzers.
Eskimo Kajaks auf Gebirgsflüssen – Band I
Ein Lesebuch von Lorenz Mayr zum Selbstbauen von Faltbooten
1. Auflage März 2009, Faltenreich Verlag, Oldenburg
Herstellung: Books on Demand GmbH, Norderstedt
ISBN 978-3-9811182-4-7Bsiswissen
Geschichte und Geschichten, umfangreicher Praxisteil mit Berichten und Erfahrungen, Photos und Zeichnungen, Tricks und Tipps rund um den Selbstbau von Faltkajaks;
inspiriert, neuentwickelt und nachgebaut auf Grundlage des hier vorliegenden
Manuskripts von Lorenz (Lenz) Mayr herausgegeben und editiert von Steffen Kiesner-Barth (Jena) und Herbert Kropp (Oldenburg)
Eskimo Kajaks auf Gebirgsflüssen – Band II
1. Auflage April 2009, Faltenreich Verlag, Oldenburg
Herstellung: Books on Demand GmbH, Norderstedt
ISBN: 978-3-9811182-5-4Praxisteil
mit Berichten und Erfahrungen, Photos und Zeichnungen, Tricks und Tipps rund um den Selbstbau von Faltkajaks; inspiriert, neuentwickelt und nachgebaut  auf Grundlage des Manuskripts von Lorenz (Lenz) Mayr herausgegeben und editiert von Steffen Kiesner-Barth (Jena) und Herbert Kropp (Oldenburg)Ein für Selbstbauer interesantes Buch. Allerdings sind die darin enthaltenen (wenigen) Pläne und Offset-Tabellen kaum ausreichend für den Bau eines Boots. Aber diese sind beim Verleger separat zu bekommen.

Nicht zerlegbar

Die klassische Art, ein Boot zu bauen. Am Aufwendigsten, aber auch am interessantesten ist der bau gemäss der Groenländischen Tradition. Wer es eilig hat, baut mit Rahmen (Framed) anstelle der im Original verwendten gebogenen Holzrippen.

Building the Greenland Kayak

Christopher Cunningham, Englisch
Sehr gutes Buch für Selbstbauer eines Original Groenland Kayaks

Fuselage Frame Boats

Jeff Horton, Englisch
Pläne und Abmessungen für zwei Kayaks und einen Kanadier. Einfache und schnelle Bauweise, sehr gute Informationen zum Bespannen mit Bezugsstoff Nylon oder Dacron

More Fuselage Frame Boats

Jeff Horton, Englisch
Pläne und Abmessungen für zwei Ruderboote, ein Kinderkajak, ein Freizeitkajak und einen zweiplätzigen Kanadier. Einfache und schnelle Bauweise, sehr gute Informationen zum Bespannen mit Bezugsstoff Nylon oder Dacron

Faszination Kajak

H.C. Petersen, Deutsch
Tradition, Erinnerungen, Anleitung zum Bau

Thomas Yost’s Designs – Katalog Thomas Yost’s Designs – Der Katalog
Da es recht aufwendig und mühsam ist, sich in der oft etwas kompliziert aufgebauten Site von Thomas zurechtzufinden, habe ich einen  Katalog mit allen Designs von Thomas zusammengestellt. Er erleichtert den Vergleich aller von ihm entworfenen Boote und das Finden des Boots, das man sich gerne bauen möchte.
www.yostwerks.org Das Kompendium für jeden Selbstbauer von Faltbooten und Skin on Frame Kayaks aller Art. Was Sie hier finden ist eine Kopie der im Internet nicht mehr verfügbaren Website www.yostwerks.org. Diese Kopie läuft auf meinem Server. Ich stelle sie Ihnen als Service zur Verfügung, aber sie gehört mir nicht. Ich bin nicht zuständig für die Vollständigkeit, Richtigkeit, und Pflege dieser Inhalte. Jegliche Verwendung liegt in der alleinigen Verantwortung des Benutzers.

Festholz-Beplankung

The Adirondack Guideboat

Kenneth and Helen Durant, Englisch
Hochinteressantes Buch zur Geschichte und zum Bau dieser schnellen, leichten und wunderschönen Ruderboote. Inhalt: The Guide Boat – its time and place, construction and handling, Pläne von John Gardner für den Nachbau eines solchen Boots. Nur noch antiquarisch erhältlich, teuer.

Festholz-Beplankung – Textilbespannt, Wood-and-Canvas

Traditionelle Baumethode für Kanus

The Wood and Canvas Canoe
A Complete Guide to its History, Construction, Restoration, and MaintenanceJerry Stelmok and Rollin Thurlow, Englisch
Geschichte, Konstruktion, Reparatur und Unterhalt
Vergriffen, antiquarisch sehr teuer

Festholz-Beplankung – Klinker

Traditionelle Baumethode für Boote und Schiffe

Clinker Boat Building

Martin Seymour, Englisch
Traditionelle Bootsbautechnik mit Spanten und Festholz-Planken

Sperrholz

Diverse Bautechniken

Boatbuilding with Plywood

Glen L. Witt, Englisch
Index, hundreds of photos, drawings, and illustrations, 312 pages, 8 1/2″x11″, hardcover, 1989.This is the „modified“ third edition of the well-known text covering plywood and its use in boatbuilding, especially from the standpoint of the amateur builder. This „modified“ version is the same as our third edition but a few photos have been replaced, some typos were corrected, and the cover was updated.Ich habe dieses Buch gekauft, aber noch nicht erhalten und ich kann deshalb auch noch nichts dazu sagen.

Instant Boat Building with Dynamite Payson

Harold H. „Dynamite“ Payson und Phil Bolger, Englisch
Ein wirklich feines Buch mit dem Untertitel „Der schnellste und einfachste Weg zum Bau von 15 Booten für Motor, Segel, Ruder und Paddel“. Die von Payson entwickelte Bautechnik „Fit-and-Fasten“ braucht weder komplexe Aufmessungen noch ein Baugerüst. Nebst vielen Angaben zur Bootswahl, zum Beginn, den Materialien und den Werkzeugen enthält das Buch eine Beschreibung des Bauprozesses, eine Anleitung zum Bau von Modellbooten und komplette Pläne zum Bau von 15 verschiedenen gut aussehenden Booten zum Rudern, Segeln und für den Motorbetrieb. Die Abbildungen der Pläne wurden für den Abdruck im Buch verkleinert, und sie sind auch nicht massstabsgetreu. Vor dem Bau ist man gut beraten, die Originalpläne zu kaufen. Die Preise dafür sind moderat.

Build the New Instant Boats

Harold H. „Dynamite“ Payson und Phil Bolger, Englisch
Die Bautechnik wurde nochmals vereinfacht. Die Anpassung von aneinander angrenzenden Stoss-Stellen von Bauteilen  (Beveling) entfällt. Das Buch enthält Angaben zu Design Prozess, Holz, zum Bau eines Bootsmodells und zum Bau von drei Booten mit der Bautechnik „Tack and Tape“, und Übersichtspläne und Beschreibungen von acht weiteren Booten. Ruder- und Segelboot Gypsy, Ruder- und Segel Dinghy Nymph, Ruder- und Motorboot Diablo, Segelboot Windsprint, Kleinsegelboot Tortoise, Kleines Walfängerboot Skimmer, Segelboard, Arbeits- Segelboot June Bug, 2,5 Meter Skiff, Schaufelradboot mit Pedalantrieb Sidewheeler, Segelboot 23 1/2 Fuss Light Schooner

Beplankung – Klinker

Eine konventionelle, heute weitgehend durch das Lapstrake Verfahren verdrängte Bautechnik

Clinker Plywood Boatbuilding Manual

Jain Oughtred, Englisch
Traditionelle Klinker Bauweise mit Sperrholz-Planken

Beplankung – Lapstrake

 Ultralight Boatbuilding

Thomas J. Hill, Englisch
Ausführliche Beschreibung der Bautechnik, ohne Pläne (nur Hinweise auf käufliche Pläne)

Beplankung – Laminat

The Laminated Wood Boat Builder
Hub Miller, Englisch
Ein ausgezeichnetes Buch.
Der Autor zeigt und beschreibt sehr anschaulich und mit zahlreichen Abbildungen den vollständigen Bauprozess Schritt-für-Schritt für ausserordentlich elegante Boote aus auf einer Form aufeinander geklebten Sperrholzstreifen. Man findet darin unter vielem anderen auch Angaben zum Material (mit einer sehr umfassenden Liste der Herkunft und Verwendbarkeit verschiedener Hölzer), zu Werkzeugen, dem Bauen eines Unterstands für den Bau, und zum Anfertigen von Bleiballast für den Kiel.

Stitch and Glue

Eine der schnellsten Bautechniken zur Herstellung eines Boots

   Building Sweet Dream

Marc E. Pettingill, Englisch
Ausführliche Bauanleitung mit Plänen für einen einfach zu bauenden einplätzigen KanadierDeses Buch habe ich für zwei Zimmermannslehrlinge zu einem grossen Teil ins Deutsche übersetzt. Fragen Sie mich für eine Kopie

  Building the Six Hour Canoe

Mike O’Brien, Englisch
Sehr einfach und schnell zu bauender einplätziger Kanadier mit flachem Boden. Gut geeignet für Schulprojekte.

  Building Outrigger Sailing Canoes

Gary Dierking, Englisch
Baumaterial Sperrholz oder Leisten. Sehr gutes Buch zum Selbstbau von drei verschiedenen Outrigger Booten zum Paddeln und Segeln. Pläne und Bauanleitungen für drei Boote und für verschiedene Segel.

Leisten

Die arbeits- und zeitaufwendigste Technik für die Herstellung umwerfend schöner Boote

 

Building Strip Planked Boats

Nick Schade, Englisch
Ausführliche Bauanleitung mit Plänen für ein Dinghy, ein Kanu und ein Kajak
Angabe von Bezugsquellen für Pläne und Material.

The Strip Built Seakayak

Nick Schade, Englisch
Ausführliche Bauanleitung mit Plänen für die Seakajaks Great Auk, Guillemot und Guillemot Double
Plan und Anleitung zum Bau eines Doppelpaddels. Angabe von Bezugsquellen für Pläne und Material.

  Kayak Craft – Leistenbauweise für hochwertige Kajaks
Ted Moores, Deutsch
Bauanleitung. Design, Bau, Lackierung. Risse und Ansichtszeichnungen für die Wahl eines Bauplans für die Einer-Kajaks Endeavour 17, Resolute 16.6, Venture 14 und den Zweiplätzer Reliance 20.8
  Building a Strip Canoe

Gil Gilpatrick, Englisch
Ausführliche, einfach zu befolgende Bauanleitung mit 1:1 Plänen für acht verschiedene offene Kanadier, geflochtene Sitze und ein Paddel

Canoe Craft – Die Kunst, ein Kanu zu bauen

Ted Moores, Deutsch
Mit Riss- und Ansichtszeichnungen für die Wahl eines Bauplans für die Boote Rob Roy, Bob’s Special, Hiawatha, Ranger, Huron Cruiser, Prospector, Freedom und Redbird

The Stripper’s Guide to Canoe-Building

David Hazen, Englisch
Gründe für den Bau, Designüberlegungen, Materialein und Werkzeuge, Bau des Baugerüsts, Schleifen und  Beschichten der Aussen- und der Innenseite, Fertigstellung (Gunwales, Thwarts, Seats, AIr Chmabers, Varnish, Kayakbau, Dachträger fürs Auto, Decken für Kanus, Paddelbau, Kanusegeln.
Nur noch antiquarisch erhältlich, sehr teuer.

Kunststoff

Bau mit faserverstärkten Kunststoffen

 Canoe and Kayak Building the Light and Easy Way

Sam Rizzetta, Englisch
Eine neue Baumethode für den kostengünstigen und einfachen Bau von Booten aus Glasgewebe, Carbon oder Kevlar

Epoxy Basics – Working with Epoxy Cleanly and Efficiently
Russel Brown, Englisch
Material, Mischen, Füllstoffe, Kleben, Ausfugen, Glasgewebe laminieren, Füllschicht, Schleifen, Glasgewebe schneiden, Glanzschicht, Amin Blush, Oberflächenvorbereitung, Abreisstuch, Lücher füllen, Schleifmaterialien und Schleifen, Verdünner, Sicherheit
Composite Materials – Fabrication Handbook #1
John Wanberg, Englisch
Basiswissen Kompositwerkstoffe, Harze und Verstärkungen, Gesundheit und Sicherheit, Einrichtung der Werkstatt, Basiswissen Formenbau, Werkstatteinrichtung, Fabrikations-.Tecjhniken, Techniken für die Ausformung von Teilen, abschliessende Oberflächenbearbeitung, Glossar der Fachbegriffe, Literaturliste
  Composite Materials
Fabrication Handbook #2
John Wanberg, Englisch
Entwerfen von abformbaren Komposit-Teilen, Fabrikations-Techniken: Druck, Vakuum, Pre-Preg, Aufblasbare Blase, Harz-Transfer
Composite Materials
Fabrication Handbook #3
John Wanberg, Englisch (viele Photos)
Komposit-Kopien von bestehenden Teilen anfertigen, Spray-Techniken, Modell Bautechniken für Fortgeschrittene, Alternative Formenbau-Techniken, Komposit Prototypen-Bau, Komposit Reparturen, Einführung in die Strukturanalyse von Komposit-Teilen, Literaturliste
Canoe and Kayak Building the Light and Easy Way
How to build tough, supe-safe boats in Kevlar, Carbon or Fiberglass
Sam Rizzetta, Englisch
Das Buch stellt eine Methode vor, um auf einer aus Holz gebauten Positivform oder auf einem als Form dienenden existierenden Boot eine Bootshülle aus faserverstärktem Kunststoff zu bauen. Als Trennschicht verwendet wird Haushaltsplastik und darüber eine Schicht aus wärmespannbarem  Polyester-Gewebe. Epoxy haftet an diesem Gewebe nur schlecht – es wird nach dem Bau der Hülle aus dieser herausgerissen (Peel Ply). Die Bauweise scheint mir recht aufwendig (für eine Kunststoffhülle braucht man immer eine Form!) und lohnt sich meiner Meinung nach nur dann wirklich, wenn mehrere Boote mit derselben Rumpfform gebaut werden sollen.Das Buch enthält Pläne und Bauanleitungen für zwei Kanadier, ein Kayak und eine Modellboot.  Die Aesthetik der Boote im Buch gefällt mir nicht.

Karton

Wer es gerne möglichst günstig haben möchte, der kann sogar mit Wellkarton ein Boot bauen ….

The Cardboard Boat Book
Englisch
Ausführliche Bauanleitung für zwei verschiedene Kajaks aus Wellpappe

Antrieb

Canoe Rig – The Essence and the Art

Todd E. Bradshaw, Englisch
Umfassende Darstellung aller Aspekte der Kanubesegelung – Geschichte, Formen, Materialien, Design. Anleitungen zum Bau von Sgelen, Masten, Verstrebungen, Seitenschwertern und Mittel-Schwertern. Erläuterungen der Prinzipien für das Steuern, einfache und mehrfache Segel, Mehrrumpfboote und das Segeln. Das Buch enthält eine sehr grosse Anzahl an wunderschönen, sehr sorgfältig gemachten Zeichnungen. Hochinteressant sind auch die Darstellungen von Segeln aller Art, auch in für uns völlig ungewohnten Formen.Ein wirklich nützliches und auch sehr schönes Buch!

Canoe Paddles

Warren and Gidmark, Englisch
Das Kompendium für Selbstbauer
Geschichte, Designs, Holz-Arten, Kleber, Werkzeuge, Artbeitsabläufe, Gebogener Paddelschaft, Doppelblatt-Paddel, Paddel der Ureinwohner, Pläne für zehn verschiedene Paddel und verschiedene Griff-Formen

Auf dem Wasser – Verwendung und Sicherheit

Wissen und Können macht Freude, und es bringt Sicherheit am und auf dem Wasser.

Kanadier

Solo im Kanu
Deutsch
Schnell, sicher, exakt, elegant und effektiv unterwegs sein. Geeignete Boote, die notwendige Ausrüstung und die erforderlichen Grundtechniken.
Kurz, kompakt und nützlich.
Kanu Stechpaddeltechnik 1 für Canadier-Einsteiger

Deutsch
Grundlegende Kanadier-Paddeltechnik für Einsteiger für das Erlernen einer sauberen und kraftsparenden Paddeltechnik
Sehr gut aufgebaut, informativ und nützlich.

Kanu Stechpaddeltechnik 2
Aufbauendes für Canadierfahrer
Deutsch
Fortgeschrittene Kanadier-Paddeltechnik
Einundzwanzig zusätzliche aktive und passive Paddelschläge. Sehr gut aufgebaut, informativ und nützlich.
Kanu Stechpaddeltechnik 3 – Flussbefahrung mit dem Canadier

Deutsch
Mit dem Kanadier auf bewegtem Wasser
Kontrolliertes und sicheres Befahren von Zahm- und Wildwasserflüssen mit dem Solo- oder Tandem-Canadier. Sehr gut aufgebaut, informativ und nützlich.

Kanu Stechpaddeltechnik 4 – Als Kanuguide führen, retten, bergen

Deutsch
Kanadier-Sicherheit
Rettungs-, Bergungs- und Führungsmöglichkeiten für Kanuguides und Kanulehrer im Solo- und Tandem-Canadier. Sehr gut aufgebaut, informativ und nützlich.

Kajak

The Complete Seakayaker’s Handbook

Shelley Johnson, Englisch
Umfassende und ausgezeichnet präsentierte Informationen zu allen Aspekten des Kanufahrens auf dem Meer.

Sea Kayak

Gordon Brown, Englisch
EnglischUmfassende Informationen zu allen Aspekten des Kanufahrens auf dem Meer

Ruderboot

Essential Sculling

Daniel J. Boyne, Englisch
Ausrüstung, Basis-Schläge, Boothandhabung, Technik und leistung, Training, Wettkampf, Einstellungen und mehr …
Ein gutes Buch, um sich die Grundlagen des Ruderns von Sport- oder Wettkampfbooten mit einem Rollsitz oder einem Rollausleger anzueignen.

Segelboot

Ich lerne Segeln

Overschmitt, Gliewe
Anschauliches, gut strukturiertes Buch für Anfänger mikt Fragenkatalog zum Sgeelgrundschein (Deutschland). Begriffe des Jollensegelns, Teile einer Jolle, Knoten, Segel setzen und bergen, Kurse zum Wind, Manöver, Boje-über-Bord-Manöver, Reffen.

Kommentare sind geschlossen