Boote, Baupläne und Berechnungen

Letzte Nachführung am 2 August 2020 um 19:48 Uhr

Sie erhalten bei mir Baupläne und eine umfassende, kompetente Beratung zum Selbstbau von Wasserfahrzeugen.
Ich erstelle für Sie im Auftrag Pläne und Zeichnungen für Boote inlusive Hydrostatik und für Konstruktions- und Bauteile aller Art.
Bootbau – wenn ich die Zeit dafür finde – auf Anfrage.

Pläne gibt es zur Zeit nur für die Boote, bei denen sie aufgeführt sind. Wenn Sie eines der anderen der hier gezeigten Boote bauen wollen, für die es noch keine Pläne gibt, kann ich die möglicherweise für Sie finden oder anfertigen. Die Kosten hängen vom dafür erforderlichen Aufwand ab.


Biber Kobold – Das Dinghy!

Design Ruedi Anneler, Biber-Boote Schweiz
2.4 x 1.0 x 0.45 Meter, ca. 22 kg, Tragkraft 104 kg
Dieses vor allem als Beiboot für Yachten gedachte kleine Ruderboot braucht wenig Platz, sieht gut aus und fährt sich gut. Es ist vielseitig einsetzbar: Es trägt einen Erwachsenen alleine, mit einem Kind oder einem grossen Hund – mit einer kleinen Reserve für etwas Gepäck. Die Wasserlage lässt sich dank dem verschiebbaren Sitz und den ebenfalls verschiebbaren Ruderdollen problemlos an die jeweilige Beladung anpassen. Die beiden seitlichen Luftkammern halten das Boot nach einer Kenterung sicher über Wasser. Und mit seinen wirklich bescheidenen Abmessungen passt der Kobold sogar hinten in einen VW-Bus.

Den Biber Kobold können Sie selbst bauen oder von mir bauen lassen.
Ein feines Projekt zum Selbstbau, auch mit Kindern! Sie werden viel Freude daran haben, Ihnen beim Bau zu helfen und dieses Boot schliesslich selbst bemalen und rudern zu dürfen!

Bauplan
PDF-Datei, ausdruckbar auf Papier im Format A3 (in Arbeit)
CHF 145.-

Bausatz (Kit)

Preis auf Anfrage

Bau im Auftrag

Preis auf Anfrage

Biber Kobold – Das Dinghy

Das Boot und sein Bau

 


Mess About 12 – Vielseitig einsetzbares Freizeit-Kajak mit grosser Luke

Design Jeff Horton, Kudzu Craft, USA
3.8 x 0.6 Meter, ca. 15 kg, Tragkraft bis zu 160 kg
Dieses vor allem für Familien mit kleinen Kindern interessante Freizeit-Kajak ist einfach, schnell und kostengünstig zu bauen.
Dazu braucht es Sperrholz, Leisten, Künstliche Sehne, Nylon oder Polyestergewebe und Lack.

Ihre Kinder werden es lieben, Ihnen beim Bau zu helfen und dieses Boot schliesslich selbst bemalen zu dürfen!

Bauplan

Alle Spanten, Steven und Stützen für den Bau

1:1 – Volle Grösse – CHF 85.-
PDF-Datei, ausdruckbar auf 20 Seiten im Format A3

1:5 – Modellbau – CHF 25.-
PDF-Datei, ausdruckbar auf einer Seite A3

Hydrostatische Berechnung (Design)
Tiefgang / Gesamtgewicht

Bauablauf

 

Für den Bau empfehle ich zusätzlich den Kauf dieses Buchs

Fuselage Frame Boats

Jeff Horton, Englisch
Pläne und Abmessungen für zwei Kayaks und einen Kanadier. Einfache und schnelle Bauweise, sehr gute Informationen zum Bespannen mit Bezugsstoff Nylon oder Dacron


Crawfish 17 – Leichtes offenes Boot mit hoher Tragkraft

Design Jeff Horton, Kudzu Craft
Länge 520 cm, Breite 85 cm, Tragkraft bis zu 200 kg
Ein leichtes, einfach zu bauendes oben offenes Boot für ruhige Flüsse und Seen, das gut mit Doppelpaddeln gefahren werden kann.
Der leicht V-förmige Boden unterstützt den guten Geradeauslauf.

Die Innenausstattung können Sie selbst gestalten:
Zum Beispiel einen herausnehmbaren Plankenboden und so viele Sitze, wie Sie haben möchten – an den Stellen, wo Sie sie haben möchten.

Bauplan

Alle Spanten, Steven und Stützen für den Bau

1:1 – Volle Grösse – CHF 85.-
PDF-Datei, ausdruckbar auf 20 Seiten im Format A3

1:5 – Modellbau – CHF 25.-
PDF-Datei, ausdruckbar auf einer Seite A3

Hydrostatische Berechnung

Für den Bau empfehle ich zusätzlich den Kauf dieses Buchs

Fuselage Frame Boats

Jeff Horton, Englisch
Pläne und Abmessungen für zwei Kayaks und einen Kanadier. Einfache und schnelle Bauweise, sehr gute Informationen zum Bespannen mit Bezugsstoff Nylon oder Dacron


Mystery – Renn-Kajak

Design und Pläne von Nick Schade
Lizenzierter Bauplan mit allen Spanten im Massstab 1:1. Der Bauplan berechtigt zum Bau eines Boots.
Ein Kajak für den erfahrenen Paddler, der gerne ein wirklich schnelles Kajak haben möchte.
Mehr Informationen zu diesem Boot finden Sie hier https://www.guillemot-kayaks.com/guillemot/other/mystery


Preis CHF 100.- zuzüglich Versandkosten

Auch verfügbar: CNC geschnittener kompletter Spantensatz für den Bau eines Boots


Pläne im Massstab 1:1 für Thomas Yost Designs

Ich zeichne für Sie im Auftrag Zuschnitt-Pläne für alle Skin-on-Frame Boote von Thomas Yost.
Der Plan enthält die Spanten und die Steven Ihres Wunsch-Boots aufgrund der Offset Angaben von Thomas Yost.
Sie ersparen sich damit die grosse Arbeit und das hohe Fehlerrisiko beim Übertragen der Spantenumrisse aufgrund von Offset Tabellen mit englischen Massangaben in Fuss, Zoll und Bruchteilen davon.

Beim Bau Ihres Kajaks können Sie sowohl runde als auch rechteckige Rohre, Rundstäbe oder Leisten verwenden – es ist Ihre Wahl. Sagen Sie mir einfach, was und wie Sie bauen wollen. Ich zeichne und liefere Ihnen dann den Plan dafür. Und ich berechne für Sie auch die wichtigsten hydrostatischen Kennziffern für Ihr Wunsch-Boot.

Preis pro Plan CHF 125.- (PDF, ausdruckbar auf mehreren Seiten im Format A3)

Beispiele

Kajak Skin-on-Frame Sea Tour 17 Expedition Multichine

Design Thomas Yost – Gebaut von Andreas Ahrens-Sander in Deutschland

Linien Plan, Hydrostatische Berechnungen

Falt-Kajak Sea Ranger LC

Design Thomas Yost – Gebaut von Andreas Amhergenhan, Berlin

Gebaut von Andreas Amhergenhan, Berlin

Linien Plan, Abwicklung, Hydrostatische Berechnungen, Fahrwiderstandsberechnungen


Pläne und Berechnungen für Ihr Wunschboot

Ich zeichne für Sie Pläne und ich erstelle für Sie Berechnungen aufgrund der von Ihnen gelieferten Angaben oder Zeichnungen.
Preis nach Absprache und Aufwand (gemäss individueller Offerte).

Kanadier Stonefly – Skin-on-Frame

Design Jeff Horton, Kudzu Craft
Ein einfach zu bauender, textilbespannter leichter Kanadier für Flüsse, Seen und leichtes Wildwasser
Länge 450 cm, Breite 74 cm, Tragkraft bis zu 160 kg

Stonefly - Jeff Horton, Kudzu Craft

Stonefly – Jeff Horton, Kudzu Craft

Kudzu Craft Stonefly – Hydrostatics report

Bauplan mit Offset-Angaben und Bauanleitung

Fuselage Frame Boats

Jeff Horton, Englisch
Offsets und Abmessungen zum selber zeichnen für zwei Kayaks und einen Kanadier. Einfache und schnelle Bauweise, sehr gute Informationen zum Bespannen mit den Bezugsstoffen Nylon und Polester (Dacron).

Wildwasser-Kanadier River Runner

Ein Kanadier mit viel Transportkapazität für Flüsse, Seen und leichtes Wildwasser

Gezeichnet nach einem 1:1 Spantenplan aus dem Buch Building a Strip Canoe von Gil Gilpatrick
Gebaut von Nick und Florian aus Orpund.

Ruderboot Mollyhawk

Ein einfach zu bauendes, effizientes Ruderboot für einen oder zwei Ruderer mit hoher Tragkraft (bis zu 400 kg).

Gezeichnet nach einer Risszeichnung des Bauplans zur Ermittlung der hydrodynamischen Werte (Auftrieb und Antriebskraft).
Das Boot eignet sich zum Rudern, Segeln und auch für einen kleinen (elektrischen) Aussenbordmotor.

Ruderboot Adirondack Guideboat

Ein extraleichtes, schnelles Ruderboot für drei Personen

Gezeichnet nach einem Linienriss aus dem Buch The Adirondack Guideboat

Ruderboot Yawl

Ein fünfplätziges Ruderboot aus dem 18. Jahrhundert

Gezeichnet nach einem Linienriss aus dem Buch „Architectura Navalis Mercatoria“ von 1768

Baidarka Aleut Kayak

Ein leichtes, hochelegantes und sehr schnelles Kayak aus dem Jahr 1845.
Das Original ist ein mit Seehundfellen bespanntes Holzskelett. Länge 581.4 cm, Breite 44.3 cm, Gewicht ca. 20 kg, Tragkraft 70 – 130 kg.

Baidarka - Aleut Kayak

Baidarka – Aleut Kayak

Baidarka - Aleut Kayak - Mit Linienplan aus dem Museum als Basis für die Erstellung der Zeichnung

Baidarka – Aleut Kayak – Mit Linienplan aus dem Museum als Basis für die Erstellung der Zeichnung

Gezeichnet nach einem Plan aus dem Buch Qayaq: Kayaks of Alaska and Siberia von David W. Zimmerly, Englisch, und einer Planzeichnung im Massstab 1:8, freundlicherweise zur Verfügung gestellt vom Canadian Museum of History, 100, rue Laurier Street, Gatineau, QC K1A 0M8, Canada

Qayaq: Kayaks of Alaska and Siberia

David W. Zimmerly, Englisch

Auch wer gerne so etwas nachbauen möchte, ist bei mir an der richtigen Adresse


Diverses

Ruder-Rollausleger für ein aufblasbares Stand-Up-Paddleboard (SUP)

Konzeptstudie für einen Selbstbau durch eine Kundin.
Einfacher Aufbau, Riggerwagen mit Inline-Skate Rollen.
   

Bauteil Schaumstoff-Steven für ein leichtes Faltboot

Konstruktion und Bau für eine Eigenentwicklung – PU Schaumteil gegossen. Die weiche, ca 1 cm dicke Aussenschicht (hellbraun) schützt die Bootshaut gegen Beschädigungen beim Aufsetzen, der steife innere Kern (grün) aus PU Schaum ist hart, formstabil und superleicht.

Konstruktionszeichnung

Das fertige Teil

Kommentare sind geschlossen.